Test: Asus CRW-4012A (2/8)

40/12/48 Brenner zum fairen Preis
Autor:

Technik

Im Grunde hat sich bei der von Asus verwendeten Technik nichts geändert. Wie Eingangs bereits erwähnt, findet auch der neue 40X/12X/48X Brenner von Asus seinen Platz am IDE-Bus des Rechners.

Beim Schreiben greift man wieder auf die Zone Constant Linear Velocity (Z-CLV) Methode zurück, dass heißt der CRW-4012A Brenner beginnt diesmal mit 20-facher Geschwindigkeit zu brennen und erhöht die Schreibgeschwindigkeit nach der zehnten bzw. dreißigsten Minute einer CD auf 24- bzw. 32-fach, um dann ab der fünfzigsten Minute einer CD mit der vollen 40-fachen Geschwindigkeit zu arbeiten, was im Durchschnitt zu einer 30-fachen Schreibgeschwindigkeit führt.

Z-CLV Schreiben CRW-4012A
Z-CLV Schreiben CRW-4012A

Auch die beiden von Asus bekannten und bewährten Technologien Flextralink und Flextraspeed kommen wieder zum Einsatz. Beide Technologien sind in ihrer Funktionsweise nicht neu und werden auch von der Konkurrenz nur unter anderem Namen verwendet. Falls zwischen Brenner und beispielsweise Festplatte der Datenstrom aus welchen Gründen auch immer unterbrochen sein sollte, wird der Brennvorgang durch FlextraLink für kurze Zeit ausgesetzt, um nicht in einem so genannten Buffer-Underrun und damit verbranntem Rohling zu enden. Ist der Buffer wieder gefüllt, wird der Brennvorgang an exakt derselben Stelle fortgesetzt. Ohne diese Technik, wäre der im Brenner integrierte Zwischenspeicher (Buffer), in diesem Falle 2MB, bei einer derart hohen Brenngeschwindigkeit (40X=6MB/s) nach spätestens einer drittel Sekunde leer und so würde der Brenner ins Leere schreiben. Die Flextraspeed Technologie sorgt beim Schreiben dafür, dass die Grenzen des Mediums nicht überschritten werden und man nur noch Datenmüll auf der gebrannten CD findet, indem es automatisch die maximale Brenngeschwindigkeit für das eingelegte Medium ermittelt.

Damit die Geräuschentwicklung beim Lesen einer CD in Grenzen gehalten wird, schwört man bei Asus weiterhin auf das selbst entwickelte Double Dynamic Suspension System in Version zwei (DDSS II).

Double Dynamic Suspension System II (DDSS II)
Double Dynamic Suspension System II (DDSS II)

In Bezug auf unterstützte Schreibmethoden gab es ebenfalls keine Neuerungen - Yamaha bleibt mit dem 3200E Modell, welches die Schreibmodi CD-MRW und Audio Master Quality Recording unterstützt, auf diesem Gebiet unangefochten.

Ursprünglich sollte dieses Modell schon so schnell schreiben, wie es liest, nämlich mit 40-facher Geschwindigkeit, jedoch hat man sich bei Asus wohl doch für eine höhere Lesegeschwindigkeit entschieden, sodass erst das nächste CRW-4812A Modell der erste von Asus vertriebene Brenner wird, dessen Schreibgeschwindigkeit mit 48X genau so groß sein wird wie die Lesegeschwindigkeit. Beim kommenden CRW-4812A Modell sollen CDs dann auch mit 16-facher Geschwindigkeit wiederbeschrieben werden können und die CAV-Schreibmethode verwendet werden.

Anzeige