Neues Gigabyte-Mainboard mit i850E und ICH4

Der neue Chipsatz von Intel, der i845E/G, bringt unter anderem auch Unterstützung für die ebenfalls neue Southbridge ICH4 mit sich. Der i850E, Intels aktueller Spitzenchipsatz, wird vom Prozessorgiganten jedoch nur mit der alten Southbridge, der ICH2, ausgeliefert.

Gigabyte hat nun jedoch ein Mainboard angekündigt, das den i850E-Chipsatz in Kombination mit der ICH4-Southbridge nutzt. Ein Vorteil der ICH4-Southbridge ist unter anderem auch der USB 2.0-Support. Weitere Punkte auf der Feature-List des Boards, welches übrigens den Namen GA-8IHXP trägt, sind:

  • 533MHz / 400 MHz Front Side Bus
  • Promise PDC20276 ATA133 Raid-Controller
  • Creative CT5880 Sound-Chip
  • Realtek LAN-Chip
  • NEC 720100 USB 2.0-Controller
  • Support für PC1066 RDRAM (max. 2 GB / 4 Bänke)

Ein Datenblatt gibt es auf der Gigabyte-Homepage, ein PDF-File ist ebenfalls erhältlich.

Gigabyte GA-8IHXP Produktseite

Gigabyte GA-8IHXP PDF-File

Mehr zum Thema
Themenseiten: