Nun auch HIS mit ATi Radeon 9500 Pro

Allmählich schließt sich der Kreis. Nach Hercules, Sapphire oder Elsa hat nun auch die deutsche Grafikkartenschmiede HIS Produkte mit ATis neuen Mainstream-Chip, dem Radeon 9500 Pro, angekündigt. Allerdings hält sich HIS mit ihrer Karte ebenso wie die Konkurrenz ans ATi Referenzdesign.

Auch mit den Taktraten des Grafikspeichers und des Chips mag man sich nicht so recht von den Mitbewerbern abheben wollen, mehr als 275 MHz Chip- und 270 MHz Speichertakt sind nicht drin. Die Excalibur Radeon 9500 Pro verfügt über die üblichen Anschlüsse (D-Sub, DVI-I, S-Video) und wird zusammen mit Cyberlinks PowerDVD 4.0 und PowerDirector 2.1 für einen Preis von 239 Euro ab Mitte Dezember ausgeliefert werden.

HIS Radeon 9500 Pro
HIS Radeon 9500 Pro
HIS Radeon 9500 Pro
Mehr zum Thema
Anzeige