Jubiläum im Apple Music Store

Wie Apple soeben bekannt gab, wurde in den vergangenen Tagen über den hauseigenen Music Store der fünfzigmillionste Song verkauft, wobei die in Zusammenarbeit mit Pepsi verteilten Gratis-Downloads hierbei nicht mit inbegriffen sind.

Eine beachtliche Anzahl, wenn man bedenkt, dass der Shop erst seit Ende April 2003 und nur in den USA erreichbar ist.

Feldkirchen, den 15. März 2004 - Musikfans in den USA haben mittlerweile über fünfzig Millionen Songs im iTunes Music Store gekauft und heruntergeladen - und das ohne die Lieder, die durch die gemeinsame Werbeaktion mit Pepsi Cola verkauft werden. Der fünfzigmillionste Song war "The Path of Thorns" von Sarah McLachlan. Aktuell liegt der Durchschnitt etwa bei 2.500.000 Songs pro Woche, hochgerechnet auf ein Jahr sind das circa 130 Millionen online verkaufte Lieder.

"Die 50-Millionen-Song Hürde ist ein historischer Meilenstein für iTunes und die entstehende Ära digitaler Musik," sagt Steve Jobs, CEO von Apple. "Mit bereits über 50 Millionen Liedern und zusätzlich 2,5 Millionen heruntergeladenen Songs jede Woche, fällt es immer schwerer sich vorzustellen, dass andere Anbieter mit iTunes gleichziehen können."

Apple ist das einzige Unternehmen, dass eine komplette Lösung anbietet, um digitale Musik zu kaufen, seine Sammlung zu organisieren und überall unterwegs anzuhören. Die einzigartige Kombination aus der Musikjukebox-Software iTunes, dem wegweisenden iTunes Music Store und den marktführenden Musikplayern iPod und iPod mini arbeiten nahtlos zusammen und eröffnen jedermann den einfachen Zugang zur neuen Ära der digitalen Musik.

Der Online Music Store beinhaltet (derzeit nur in den USA) über 500.000 Songs, bietet großzügig ausgelegte persönliche Nutzungsrechte, einen Ein-Klick-Download direkt in die Musikjukebox-Software iTunes - und das alles für 99 Cents pro Song. Neben exklusiven Tracks von über 150 Künstlern bietet der iTunes Music Store Musik aller fünf großen Musikverlage (BMG, EMI, Sony Music, Universal und Warner) sowie mittlerweile auch von 300 Independent Labels an. Zusätzlich offeriert der iTunes Music Store über 5.000 Hörbücher, Online-Geschenkgutscheine, die 'Allowance'-Funktion, die es Eltern ermöglicht, ihren Kindern einen gewissen Betrag für einen Zeitraum zum Kaufen einzurichten, VIP-Playlists, iTunes essentials und Billboard Charts.

Anzeige