Microsoft Wireless Laser Mouse 5000

Nachdem die Wireless Laser Mouse 6000 nun schon einige Monate auf dem Markt ist, bringt die Microsoft Hardware Group mit der Wireless Laser Mouse 5000 eine etwas abgespeckte Version für Links- und Rechtshänder auf den Markt, die unter anderem in Office-Anwendungen, Bildbearbeitung oder Webdesign ihren Dienst verrichten soll.

Microsoft Wireless Laser Mouse 5000
Microsoft Wireless Laser Mouse 5000

Das Herzstück der Maus ist Microsofts „High Definition Laser Technology“. Der Laser-Sensor kommt auf eine Abtastrate von 1000 dpi bei 6000 Frames pro Sekunde, wodurch das Arbeiten effektiv auf fast jeder Oberfläche möglich sein soll. Gleichzeitig wurde der Cursorverlauf optimiert, um den Mauszeiger auch bei schnellen Bewegungen flüssig und genau anzuzeigen. Der Laser-Sensor arbeitet dabei äußerst Strom sparend – ein Satz Batterien soll bei durchschnittlicher Anwendungszeit sechs Monate und länger reichen. Anwender, die leichtere Mäuse bevorzugen, können die Wireless Laser Mouse 5000 wahlweise auch mit nur einer Batterie betreiben.

Microsoft Wireless Laser Mouse 5000
Microsoft Wireless Laser Mouse 5000

Neben den beiden Haupttasten bietet die Maus zudem ein 4-Wege-Rad und rechts und links jeweils eine Daumentaste, von denen allerdings nur eine effektiv nutzbar sein dürfte. Die fünf Tasten sind frei belegbar und können über die beiliegende Software mit häufig anfallenden Funktionen belegt werden. Die Wireless Laser Mouse 5000 ist ab Ende April 2006 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 39,99 Euro im Handel erhältlich.