FRITZ!Box Fon WLAN 7270 jetzt bei 1&1

Die AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270, die zentrale Datendrehscheibe für den Internetzugang und das bisher leistungsfähigste Produkt im Portfolio der Berliner Firma, ist ab sofort über Internetanbieter erhältlich und wird ab November auch im Fachhandel zu erwerben sein. Als erster Anbieter hat 1&1 die eierlegende Wollmilchsau im Angebot.

Über die neue FRITZ!Box Fon WLAN 7270 haben wir in der Vergangenheit bereits mehrfach berichtet (siehe auch). Das Produkt hätte ursprünglich bereits im Sommer dieses Jahres ausgeliefert werden sollen, die Komplexität machte diesem Plan jedoch eine Strich durch die Rechnung.

Die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 kommt in einem neuen Design und wurde im Funktionsumfang beachtlich erweitert. Das integrierte Modem unterstützt ADSL2+ (24 Mbit) und ist außerdem für VDSL (50 Mbit) vorbereitet. VDSL wird erst zu einem späteren Zeitpunkt durch ein Software-Update angeboten werden (AVM selbst spricht von „könnte“). Als Access-Point unterstützt die Box WLAN nach 802.11a, 802.11b, 802.11g und dem neuen, 300 Mbit (Brutto) bzw. effektiv 100 Mbit (Netto) schnellen, 802.11n-Standard (Draft). Der WLAN-Funk lässt sich über einen Schalter auf der Oberseite der FRITZ!Box ein- und ausschalten. Computer, Spielekonsolen und andere netzwerkfähige Geräte können über vier 100 Mbit/s-Ethernet-Schnittstellen mit der FRITZ!Box und untereinander verbunden werden. Als Telefonanlage unterstützt sie zwei analoge Telefone, acht ISDN-Endgeräte und bis zu fünf DECT-Schnurlostelefone, die mit dem Internet oder dem Festnetz verbunden werden.

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (1&1-Modell ist schwarz)
FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (1&1-Modell ist schwarz)

Der Internet Provider 1&1 bietet die neue AVM FRITZ!Box im Rahmen der Tarife „1&1 Surf & Phone“ (29,99 Euro pro Monat, zzgl. Telekomgrundgebühr) und „1&1 Surf & Phone 16.000 Komplett“ (39,99 Euro pro Monat) bei einer Zuzahlung von einmalig 49,99 Euro an. Der neue „FRITZ!WLAN USB Stick“ mit Unterstützung für 802.11n schlägt ebenfalls mit 49,99 Euro zu Buche. Wer bereits einen DSL-Anschluss sein Eigen nennt, kann die Box bei 1&1 separat für 249 Euro erwerben. Mit einem Preis in der Region darf somit auch gerechnet werden, wenn die AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 ab November im Einzelhandel verfügbar ist.

Mehr zum Thema