DDR3-Kits bis 12 GB von Lexar/Crucial

Langsam aber sicher haben alle bekannteren Speicherhersteller auch Tripple-Channel-Kits für die aktuelle High-End-Plattform von Intel im Angebot. Micron-Tochter Lexar hat nun die Verfügbarkeit von Tripple-Channel-Kits mit 3 GB, 6 GB oder gar 12 GB angekündigt.

Bei den verfügbaren Taktraten beschränkt man sich jedoch auf DDR3-1066 (PC3-8500) und DDR3-1333 (PC3-10600), DDR3-1600 (PC3-12800) bleibt (vorerst) außen vor. Dafür begnügen sich alle Module mit der Standardspannung von 1,5 Volt. Die DDR3-1066-Module arbeiten dabei mit CL7-Timings, während die DDR3-1333-Module CL9-Timings benötigen. Die Preise im offiziellen Webshop fangen derzeit bei gut 101 Euro für ein 3 GB großes DDR3-1066-Kit ohne ECC an und reichen hinauf bis zu etwa 1.036 Euro für ein 12 GB großes DDR3-1066-Kit mit ECC. Die noch schnelleren DDR3-1333-Kits sind hier allerdings nur mit maximal 6 GB Kapazität erhältlich und kosten ohne ECC rund 197 Euro.

Mehr zum Thema
Themenseiten: