Test: QNAP TS-219P & SS-439 Pro gegen Synology DS409slim (7/20)

Stromsparende NAS mit 2,5-Zoll-HDDs im Vergleich
Autor:

Blick ins Innere

Der Aufbau des TS-219P ähnelt rein formal dem des eben betrachteten DS409slim. In der Mitte die Festplatten, dahinter eine Platine mit den SATA-Steckplätzen, seitlich die Hauptplatine. Lediglich die Position des Lüfters ist eine andere. Dieser 70-mm-Lüfter befindet sich an der separat entfernbaren Rückseite des TS-219P, welcher Luft von vorne (bzw. seitlich) nach hinten durch das System befördert. Zerlegt man das System, so lässt sich theoretisch auch der Lüfter auswechseln, da der Anschluss auf dem Mainboard nur gesteckt ist. Bei dem verbauten Lüfter handelt es sich um einen Y.S. Tech FD127025LB mit 3000 U/Min bei 29 dB(A) (Herstellerangabe) und einer Förderleistung von 25 cfm bei 1,32 Watt. Anders als bei den bisher von uns getesteten Modellen von QNAP fiel uns dieser Lüfter jedoch nicht negativ auf, so dass der Benutzer keine Umbauarbeiten starten sollte, um den Lüfter zu bändigen.

QNAP TS-219P
QNAP TS-219P

QNAP TS-219P
QNAP TS-219P

QNAP TS-219P
QNAP TS-219P

Bei den Komponenten des TS-219P treffen wir erneut auf alte Bekannte. Als Prozessor dient wie beim DS409slim von Synology der mit 1,2 GHz getaktete Marvell 88F6281 Prozessor. Und auch beim USB-Hub setzt QNAP auf den hinlänglich bekannten GL850G-Chip von Genesys Logic. Als DDR2-SDRAM kommt HY5PS1G831CFP-S6 DDR2-800-SDRAM mit Timings von 6-6-6 von Hynix zum Einsatz. Als Gigabit Ethernet-Controller kommt wie bei Synology der Marvell 88E1116R-NNC1-Alaska-GbE-PHY zum Einsatz.

QNAP TS-219P
QNAP TS-219P

QNAP TS-219P
QNAP TS-219P

QNAP TS-219P
QNAP TS-219P

Auffälligster Unterschied zum Synology DS409slim ist der Verzicht auf einen eigenen PCI-Express SATA-II Chipsatz, der beim DS409slim in Form des Marvell 88SX7042 zum Einsatz kommt. QNAP setzt hingegen auf einen PCIe-x1-Port als Schnittstelle zwischen Hauptplatine und SATA-Platine. Die PCIe-x1-Schnittstelle wird, wie im Hardware-Abschnitt zum DS409slim bereits beschrieben, direkt vom Marvell 88F6281 bereitgestellt. Somit steht den Festplatten beim DS409slim rein theoretisch die vierfache Bandbreite zur Verfügung, die allerdings selbst bei vier eingesetzten Festplatten nicht ausgenutzt werden kann.

QNAP TS-219P
QNAP TS-219P

QNAP TS-219P
QNAP TS-219P

QNAP TS-219P
QNAP TS-219P
Anzeige