Asus bringt Radeon HD 5850 mit neuem Kühler

Mit dem Modell „EAH5850 DirectCU/2DIS/1GD5“ stellt Asus in Kürze eine weitere Radeon HD 5850 vor, die auf einige Optimierungen setzt. In erster Linie ist dies ein anderer Kühler, der deutlich leiser arbeiten soll und dazu auch noch eine bessere Kühlleistung erzielt.

Laut den bisherigen Angaben soll eine 20 Prozent bessere Kühlleistung erreicht werden, bei einer gleichzeitig bis zu 35 Prozent geringeren Geräuschkulisse. Zum Lieferumfang der neuen Karte zählen auch die bekannten Tools wie „Voltage Tweak“ und der „SmartDoctor“. Mit dem letzten lassen sich die Taktfrequenzen on-the-fly einstellen, das Tool „Voltage Tweak“ erlaubt höhere Spannungen. Das Zusammenspiel von beiden soll deutlich höhere Taktraten ermöglichen – die ersten Flyer sprechen großspurig von bis zu 50 Prozent höherer Performance.

Asus EAH5850 DirectCU/2DIS/1GD5
Asus EAH5850 DirectCU/2DIS/1GD5

Ab Werk kommt die EAH5850 DirectCU/2DIS/1GD5 mit 725 MHz Chiptakt und effektiven 4.000 MHz für den 1 GByte großen GDDR5-Speicher daher. Mit einer Vorführung ist im Rahmen der CeBIT zu rechnen, die Markteinführung dürfte danach über die Bühne gehen.

Mehr zum Thema
Anzeige