Bis zu 100 Mbit/s bei Kabel Deutschland

Kabel Deutschland bietet Neukunden in Hamburg ab sofort schnellere Internetanschlüsse mit maximalen Downloadraten von bis zu 10 Mbit/s und bis zu 100 Mbit/s. In Berlin, Hannover und München sollen die neuen Internet- und Telefon-Produkte „Paket Comfort 60“ und „Paket Comfort 100“ in den nächsten sechs Monaten verfügbar sein.

Upgrademöglichkeiten für Bestandskunden soll es ebenfalls in den nächsten sechs Monaten geben. Die weiteren Planungen sehen eine Ausweitung des für die hohen Geschwindigkeiten notwendigen DOCSIS-3.0-Standards auf das gesamte modernisierte Verbreitungsgebiet von KDG – aktuell sind dies nach Unternehmensangaben rund 80 Prozent des Netzes – in den nächsten 12 bis 18 Monaten vor. Die Maximalgeschwindigkeit von 100 Mbit/s mit einem Upload von bis zu 6 Mbit/s ist derzeit zum monatlichen Preis von 42,90 Euro bei einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten erhältlich. Danach fallen 49,90 Euro pro Monat für „Paket Comfort 100“ an. „Paket Comfort 60“ bietet für monatlich 32,90 Euro eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 60 Mbit/s und eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 4 Mbit/s. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten beträgt der Preis 39,90 Euro pro Monat. Beide Produkte beinhalten zudem eine Telefon-Flatrate mit zwei Leitungen für Gespräche in das deutsche Festnetz.

Einer der lokalen Vermittlungsknoten von KDG, ein so genanntes Cable Modem Termination System (CMTS), das bereits für DOCSIS 3.0 vorbereitet ist.
Einer der lokalen Vermittlungsknoten von KDG, ein so genanntes Cable Modem Termination System (CMTS), das bereits für DOCSIS 3.0 vorbereitet ist.

Das notwendige Kabelmodem erhalten Kunden während der Vertragslaufzeit kostenlos von Kabel Deutschland. Zudem soll die Installation von „Kabel Internet & Phone“-Produkten ohne zusätzliche Kosten für den Service vor Ort durch entsprechend ausgebildete Fachkräfte erfolgen.

Mehr zum Thema