Verspäteter Europa-Start von OnLive

Der Europa-Start vom Spiele-Streaming-Angebot OnLive verspätet sich offenbar. So soll der Dienst nach einem Bericht von gameindustry.biz erst 2011 in Großbritannien auf den Markt kommen, während zum Release in Deutschland noch keine Informationen vorliegen.

In England hat OnLive mit der British Telecom (BT) bereits einen Partner gefunden und man arbeitet an dem Dienst, ein BT-Sprecher sagte jedoch, dass er nicht mit einer Verfügbarkeit vor Ende 2011 rechne. Bis dahin soll das Breitbandnetz weiter ausgebaut sein, um das datenintensive und cloud-basierte Distributionsmodell etablieren zu können. Über Großbritannien hinaus hat OnLive nur noch in Belgien ein Vertriebsabkommen abgeschlossen, für Deutschland sind noch keine Pläne bekannt.

Mehr zum Thema
Anzeige