Zwei Milliarden Addons für Firefox geladen

Insbesondere bei technikaffinen Lesern ist Firefox der meist genutzte Browser – deshalb liegt der Marktanteil auf ComputerBase auch stetig bei mehr als 60 Prozent. Und die wenigstens der Nutzer verwenden eine blanke Version, sondern möbeln diese mit Add-Ons auf.

Die erste Milliarde hatte Mozilla mit den zusätzlichen Tools für Firefox im November 2008 geknackt. Damals ging man davon aus, dass es insgesamt wohl drei Jahre dauern würde, bis man diese Zahl verdoppeln könnte.

2 Milliarden Add-Ons für Firefox
2 Milliarden Add-Ons für Firefox

Eben diese kleinen und manchmal recht unscheinbaren Add-Ons können im Alltag über viele Unwegbarkeiten hinweg helfen. Mozilla hat in dem Zusammenhang bekannt gegeben, dass die Nutzer insgesamt bis Anfang Juli mehr als zwei Milliarden Add-Ons nur über die offizielle Seite addons.mozilla.org installiert haben. Täglich sind laut öffentlichen Statistiken bis zu 160 Millionen dieser zusätzlichen Tools im Einsatz. Zu diesem Jubiläum hat man außerdem die besten 25 Add-Ons auf einer separaten Seite publiziert. Auf die nächste Milliarde – dieses Mal jedoch ohne Schätzung eines Zeitrahmens.

Anzeige