Logitech stellt beleuchtete Tastatur ohne Kabel vor

Das „Logitech Illuminated Keyboard“ erfreut sich großer Beliebtheit und ist seit langer Zeit in den „Top 10“ der Eingabegeräte in unserem Preisvergleich zu finden. Jetzt stellt Logitech eine weitere Tastatur mit beleuchteten Tasten vor, die zudem kabellos betrieben wird.

Hinter der Bezeichnung „Wireless Illuminated Keyboard K800“ verbirgt sich das neue Produkt mit „intelligenter Tastenbeleuchtung“, wie der Hersteller es anpreist. Licht- und Bewegungssensoren sollen dabei die Beleuchtung entsprechend der Umgebung anpassen. Sobald es dunkel wird und sich die Hände der Tastatur nähern, wird die Beleuchtung automatisch aktiviert und bei Entfernen der Hände wieder deaktiviert, was unter anderem auch der Akkulaufzeit zu Gute kommen soll, die der Hersteller mit bis zu zehn Tagen angibt. Sollte der Akku einmal während des Tippens schlapp machen, gibt es ein Micro-USB-Kabel, über das das Gerät im laufenden Betrieb geladen werden kann und somit stets einsatzbereit ist.

Logitech Illuminated Keyboard K800
Logitech Illuminated Keyboard K800

Die kabellose Nutzung des neuen Logitech-Keyboards wird über den kleinen „Unifying-Empfänger“ ermöglicht, der bereits bei einigen neuen Mäusen und Tastaturen des Herstellers zum Einsatz kommt. Das Tastendesign soll ein komfortables Tippen bei gleichzeitig leisem Anschlag ermöglichen. Dabei sind die Tasten konkav geformt und besitzen zudem abgerundete Kanten, was den Bewegungsfluss der Finger begünstigen soll.

Logitech Illuminated Keyboard K800
Logitech Illuminated Keyboard K800
Logitech Illuminated Keyboard K800

Das Logitech Wireless Illuminated Keyboard K800 soll ab kommenden September zum empfohlenen Verkaufspreis von 99,99 Euro verfügbar sein und wird bereits ab 80 Euro im Handel geführt.

Mehr zum Thema
Anzeige