LG stellt vier IPS-Monitore mit LED-Backlight vor

LG hat neue Monitore angekündigt, die nicht nur auf eine LED-Hintergrundbeleuchtung sondern auch auf ein IPS-Panel setzen. Vor allem das blickwinkelstabilere Panel könnte die Monitore von der Masse im Einsteigersegment abheben. Darauf hat es nämlich auch LG abgesehen, ohne jedoch zu konkret zu werden.

Mit den Modellen IPS2062T, IPS226V, IPS236V und IPS231P stellen die Südkoreaner vier neue Monitore in den Größen 20", 21,5" und 23" vor. Die drei größten dieser Modelle setzen dabei auf die Full-HD-Auflösung und folglich ein Seitenverhältnis von 16:9. Dieses ist auch dem 20"-Monitor eigen, statt 1.920 x 1.080 Bildpunkte stellt der IPS2062T allerdings nur 1.600 x 900 Bildpunkte dar. Durch das IPS-Panel sollen Blickwinkel von 178° in jede Richtung möglich sein.

LGs neue Monitorserie mit IPS-Panel
LGs neue Monitorserie mit IPS-Panel

Der LG IPS231P zielt im Gegensatz zu den anderen drei Monitoren auf den professionellen Bereich ab, wobei hiermit eher anspruchsvollere Anwender und der Büroeinsatz gemeint sind. Der 23"-Monitor verfügt nämlich als einziger des Quartetts über Höhenverstellbarkeit, einen drehbaren Bildschirm und eine Pivot-Funktion. Darüber hinaus ist es der einzige Monitor der IPS-Serie mit integrierten Lautsprechern. Weitere Daten der vier Monitore können der folgenden Tabelle entnommen werden.

IPS2062T IPS226V IPS236V IPS231P
Bilddiagonale 20" 21,5" 23" 23"
Auflösung (nativ) 1.600 x 900 1.920 x 1.080 1.920 x 1.080 1.920 x 1.080
Eingänge VGA, DVI-D VGA, DVI-D, HDMI VGA, DVI-D,
Audio
Reaktionszeit 6 ms (Grau zu Grau)
Kontrastverhältnis 5.000.000:1*
max. Helligkeit 250 cd/m²
max. Blickwinkel 178°/178° (horizontal/vertikal)
Ergonomie fix** neigbar, drehbar,
höhenverstellbar,
Pivot-Modus
* Das Kontrastverhältnis wird hier als (viel zu hoher) dynamischer Wert angegeben. Erfahrungsgemäß sind Größenordnungen um 1.000:1 realistisch
** Hierzu finden sich keine konkreten Angaben. Es darf angenommen werden, dass die Bildschirme zumindest eine geringe Neigfähigkeit aufweisen.

Zu den Preisen und der Verfügbarkeit der neuen Monitore hat LG bisher nichts verlauten lassen. Auch über die Art der Hintergrundbeleuchtung (Edge-LED oder vollständige Hintergrundbeleuchtung) ist nichts bekannt.

Mehr zum Thema
Themenseiten: