MSI Radeon HD 6870 bestätigt Gerüchte

Je näher ein NDA-Termin rückt, desto größer werden in der Regel die Lecks. So auch im Fall der neuen Grafikkartengeneration von AMD, zu der durch neue Informationen von Partnerkarten jetzt fast alle Details bekannt sind.

Die Radeon HD 6870 wird auf dem „Barts XT“ basieren, der mit 1.120 Shadern agiert. Der Chiptakt wird bei 900 MHz liegen, während der 1 GByte große GDDR5-Speicher, der an ein 256-Bit-Speicherinterface gebunden ist, mit effektiven 4.200 MHz arbeitet. Das Referenzdesign, an das sich auch MSI hält, sieht fünf Ausgänge vor: 2 × DVI, HDMI und 2 × Mini-DisplayPort.

Bild auf Bitten von MSI entfernt.

Damit dürften die letzten Gerüchte über die Ausstattung, sei es im Bereich der Shader, die von 960 bis zu 1.280 Einheiten reichten, ad acta gelegt sein. Die einzigen große Unbekannten bleiben die reale Performance und natürlich der Preis, der über den Erfolg der neuen Lösungen von AMD entscheidet.

Mehr zum Thema
Themenseiten: