HIS stellt Radeon HD 5450 für PCIe-x1-Slot vor

HIS hat eine weitere Low-Cost-Karte aus der HD-5450-Serie angekündigt, die eine Besonderheit aufweist: sie basiert nicht auf dem klassischen PCI-Express-Stecker für den x16-Slot sondern kommt im kleinsten Ableger x1 in den Handel.

Damit ist die Karte für den Einsatz in kleinen Heim-PCs gerade zu prädestiniert. Denn beispielsweise nicht jedes Mini-ITX-Board kann auch einen vollwertigen PCI-Express-Slot vorweisen, andere wiederum bieten zwar optisch einen an, der ist intern aber auch nur mit ein bis vier elektrischen Leitungen angebunden.

Um den Einsatz in solchen PCs auch sicherzustellen wird die Karte im Low-Profile-Format und mit einer passiven Kühlung ausgeliefert. Der Chip arbeitet dabei mit 650 MHz, der 1 GByte große DDR3-Speicher wird mit effektiven 1.000 MHz seine Arbeit verrichten.

In unserem Preisvergleich sind aktuell einige Radeon HD 5450 von HIS mit passiver Kühlung gelistet. Laut Produktcode würde es sich um die H545H1GD1, die in der Sammlung aber noch fehlt, handeln. Ein Preis zwischen den Modellen im Preisrahmen von 40 bis 50 Euro ist aber auch dort realistisch.

Mehr zum Thema
Anzeige