Adata stellt robuste USB-3.0-HDDs der SH14-Serie vor

Der taiwanische Speicherspezialist Adata erweitert sein Portfolio um eine neue externe Festplatte im 2,5-Zoll-Format. Dank USB 3.0 sollen Transferraten von 90 MB/s erzielt werden. Das Gehäuse soll zudem eine hohe Stoßfestigkeit besitzen.

Den Kern der Adata SH14 (Produktseite) bildet eine Festplatte mit 5.400 U/min und Kapazitäten von 500, 750 oder 1.000 Gigabyte. Durch die hohe Bandbreite von USB 3.0 wird das Laufwerk beim externen Einsatz nicht ausgebremst und soll somit bis zu 90 MB/s (sequenziell) erreichen.

Adata SH14
Adata SH14

Adata SH14
Adata SH14

Das wahlweise in Schwarz oder Rot gehaltene Silikon-ummantelte Gehäuse der SH14 soll nicht nur Stoßwirkungen dämpfen, sondern auch einen gewissen Schutz gegen Flüssigkeiten bieten. Bei Abmessungen von 122,2 × 82,8 × 19,9 mm (L×B×H) beträgt das Gewicht der Festplatte 210 Gramm. Käufer der mobilen Festplatte erhalten außerdem die Software-Tools OStoGO und HDDtoGO sowie eine 60-Tage-Testversion der Antivirensoftware Norton Internet Security 2011 per Download. Zum Lieferumfang gehört zudem ein passendes USB-3.0-Kabel.

Im Preisvergleich wird die 500-GB-Variante aktuell ab 60 Euro angeboten – für 750 GB werden 72 Euro und für 1.000 GB 93 Euro veranschlagt. Verfügbar sind die Adata-Modelle allerdings noch nicht.

Anzeige