M-DISC verspricht 1.000 Jahre Datenbeständigkeit

Aktuelle Speicherlösungen für die permanente Speicherung von Daten werden zwar immer größer und schneller, jedoch ist die Lesbarkeit der Daten auf einen gewissen Zeitraum begrenzt, da Material, Elektronik oder Mechanik mit der Zeit verschleißen. Ein neuer optischer Datenträger verspricht nun eine erheblich längere Lesbarkeit.

Das im US-amerikanischen Salt Lake City ansässige Unternehmen Millenniata kündigt nun in Kooperation mit Hitachi-LG Data Storage – dem Joint Venture von Hitachi und LG für den Bereich optischer Datenträger – die neuartige M-DISC an. Den Kern des optischen Datenträgers bildet dabei die besondere Schicht auf der die Daten geschrieben werden. Statt organischen Materialien, wie zum Beispiel bei einer DVD, kommen ausschließlich anorganische Stoffe und Metall enthaltende Verbindungen zum Einsatz. Millenniata beschreibt dies als gesteinsähnliches Material, das unter anderem gegenüber Sauerstoff, Stickstoff und Wasser beständig sei. Die Daten werden mit einem vergleichsweise leistungsstarken Laser regelrecht in diese Schicht eingebrannt. Der Laser bringt das sonst bis zu einer Temperatur von 500 Grad Celsius beständige Material zum Schmelzen, wodurch kleine Löcher entstehen. Nach dem Abkühlen bildet sich um diese Öffnungen eine polykristalline Struktur, die wiederum an die Mikrostruktur von Gestein erinnert.

Video „Unterschiede zwischen M-DISC und DVD

Gegenüber anderen optischen Medien, bei denen Umwelteinflüsse physikalischer oder chemischer Natur die Lesbarkeit der Daten nach einigen Jahren beeinträchtigen, sei die Datenschicht um ein Vielfaches beständiger. Millenniata gibt die theoretische Lesbarkeit der Daten mit sage und schreibe 1.000 Jahren an.

Aufbau der M-DISC
Aufbau der M-DISC
M-DISC und DVD im Vergleich
M-DISC und DVD im Vergleich

Die Metalle in der Datenschicht überdauern angeblich sogar 10.000 Jahre, bevor die Oxidation zu stark wird. Jedoch kommen wie bei DVDs auch Polycarbonat-Beschichtungen zum Einsatz und solche Materialien überdauern einer Studie des National Institute of Standards and Technology (NIST) zufolge eben „nur“ etwa 1.000 Jahre. Aus diesem Grund gibt man die geschätzte Lebenszeit der M-DISC mit (mindestens) einem Jahrtausend an. Das Motto des Unternehmens lautet daher „Write Once, Read Forever“, was sich mit „einmal Beschreiben, für immer Lesen“ übersetzen lässt.

Video „M-DISC verspricht dauerhaft beständige Daten

Dies ist eine erstaunliche Behauptung, die man aber eben erst in ferner Zukunft widerlegen könnte. Als Rückendeckung stehen mit Hitachi und LG aber zwei Schwergewichte der Industrie hinter Millenniatas M-DISC. Hitachi-LG Data Storage habe sich zu einer Partnerschaft zur Herstellung und Vermarktung entsprechend kompatibler DVD-Laufwerke bereit erklärt. Diese M-READY DVD Drives sollen das M-DISC-Logo erhalten, was für die Fähigkeit zum Beschreiben der Discs stehe. Allerdings sollen alle herkömmlichen DVD-Laufwerke in der Lage sein, die M-DISC zu lesen, was ihre Einführung umso einfacher machen würde.

Die Produktion und Vermarktung der M-DISCs bleibe aber in Händen von Millenniata. Datenscheiben sowie Laufwerke sollen bereits im September über die Webseite des Unternehmens verfügbar sein und später auch den Endkundenhandel erreichen. Die Speicherkapazität einer M-DISC wird, wie die einer normalen DVD, mit 4,7 GB angegeben. Die Leistung oder vielmehr die Transfergeschwindigkeit soll ebenfalls vergleichbar mit einer DVD sein. Als Preisempfehlungen gibt man für eine einzelne Datenscheibe 2,99 US-Dollar, für einen Fünferpack 13,89 US-Dollar und für einen Zehnerpack 26,59 US-Dollar an. Später soll auch eine Blu-ray-Version der M-DISC mit voraussichtlich höherer Kapazität folgen.

Die beteiligten Unternehmen scheinen vom Produkt sehr überzeugt zu sein, wie die folgenden Zitate der Führungsebenen unterstreichen:

„Millenniata’s technology has been tested and proven to provide long-lasting data storage,” (...) „We are pleased to partner with Millenniata to provide true permanent storage DVD technology that can stand the test of time.”

Sang Hun Kim, Deputy CMO, Sales and Marketing Division at Hitachi-LG Data Storage

„We are very excited to partner with such a strong global presence as Hitachi-LG Data Storage as we introduce M-DISC permanent storage to the world,” (...) „Millenniata discs capture the essence of how people use their data and information—literally for a thousand years.”

Scott Shumway, Millenniata CEO
Mehr zum Thema
Anzeige