Test: Coolermaster Hyper 612S CPU-Kühler

Endlich Ruhe!
Autor:

Einleitung

Traditionshersteller Coolermaster hat es sich in den vergangenen Jahren selbst nicht leicht gemacht. Während die stark aufkeimende Konkurrenz am Prozessorkühlermarkt ihre Performance stetig verbessern konnte und maßgeblich leise abgestimmte Kühlerprodukte forcierte, konzentrierte man sich selbst vornehmlich auf optisch verspielte Kreationen mit zumeist sehr lautstarken Belüftungen. Dass man mit dieser Auslegung, zumindest für die europäischen Interessen, zum Teil stark an den Kundenwünschen vorbei gearbeitet hat, erkannte nun auch Coolermaster und legt mit dem „Hyper 612S“ einen auf leises Betriebsgeräusch getrimmten, auf verspielte Kunststoffabdeckungen verzichtenden 120-mm-Towerkühler für AMD- und Intel-Plattformen nach, der den Hersteller im mittleren Preissegment wieder an die gut abgestimmten Kühlergesamtpakete der Konkurrenz heranführen soll. Wir klären mit dem Test des Hyper 612S, ob dieses Unterfangen gelingt.

Lieferumfang

Coolermaster Hyper 612S Lieferumfang
Coolermaster Hyper 612S Lieferumfang

Etwa 35 Euro soll der Hyper 612S laut Coolermaster im Handel kosten. Dafür erhält der Käufer den großformatigen Towerkühlkörper nebst vormontiertem 120-mm-Coolermaster-Lüfter. Hinzu gesellt sich abgestimmtes Montagematerial zur verschraubenden Kühlerinstallation auf den gängigen AMD- und Intel-Desktop-Plattformen, eine Spritze Coolermaster Wärmeleitpaste sowie die bebilderte Montageanleitung mit deutscher Sprachfassung. Ein Spannungsadapter sorgt für optionale Geräuschreduzierung, während das zusätzliche Paar Lüfterklammern eine entsprechende Zweitbestückung des 612S ermöglicht.

Technische Eckpunkte

  • Coolermaster Hyper S612S
  • Towerkühler im 120-mm-Design
  • Aluminiumlamellen, Kupferwärmeaufnahme
  • 47 Lamellen, Abstand ca. 2,4 mm
  • Ebene Bodenplatte, nicht vernickelt
  • Abmessungen Kühlkörper ohne Serienlüfter: 136 × 100 × 163 mm (L × B × H)
  • Abmessungen komplett mit Serienlüfter: 140 × 128 × 162 mm (L × B × H)
  • Gewicht komplett mit Lüfter: 912 Gramm (ohne Lüfter: 804 Gramm)
  • Sechsfach-Ø6-mm-Heatpipe-Ausstattung in U-Biegung
  • Einzelbelüftung: Coolermaster A12025-13CB-3BN-F1
    • Abmessung: 120 × 120 × 25 mm
    • Drehzahlbereich: 1.300 U/min (900 U/min mit Spannungsadapter)
    • Luftdurchsatz: 61,8 ... 89,4 m³/h
    • Kabellänge: ca. 30 cm
    • 3-Pin-Anschluss ohne PWM-Signal
    • Schwinungsentkoppelte Halterung per Kunststoff-Clips
  • Kompatibilität: AMD und Intel per Rückplattenverschraubung
    • AMD AM2, AM2+, AM3
    • Intel LGA 775, 1155, 1156, 1366
  • Coolermaster-Herstellerhomepage
  • Preisvergleich (UVP: 34,90 Euro)