Weihnachtsgeschäft in Deutschland

Amazon verkauft 2,8 Millionen Artikel an einem Tag

Im Weihnachtsgeschäft geht es traditionell hoch her: Geschenke wollen gekauft, letzte kleinere und größere Anschaffung im Jahr getätigt werden. Auch Amazon profitiert als Shopping-Inbegriff im Web von diesem Umstand – und zwar besonders an einem bestimmten Tag.

Der verkaufsträchtigste Tag im Weihnachtsgeschäft war für Amazon in diesem Jahr nach eigenen Angaben der 18. Dezember. An diesem Tag wurden mehr als 2,8 Millionen Produkte aller Kategorien über die deutsche Präsenz des Unternehmens bestellt – das entspricht 32 Produkten pro Sekunde. Dabei war laut Amazon der neue Kindle für 99 Euro das meistverkaufte, meistgewünschte und meistverschenkte Produkt. Für Kindle-Bücher war der Spitzentag der 25. Dezember. Das meistgekaufte Kindle Buch am ersten Weihnachtsfeiertag war „Grimms Märchen, die vollständig überarbeitete und illustrierte Ausgabe speziell für digitale Lesegeräte” sowie „Jagdzeit” von David Osborn.

Über zwei Millionen Produkte wurden in über 660 LKWs zu Kunden in die ganze Welt verschickt. Alle LKWs aneinandergereiht ergäben eine Länge von 10 Kilometern. Um das Aufkommen zu bewältigen, wurden auch in diesem Jahr wieder 10.000 „saisonale Kräfte“ eingestellt – ein Unterfangen, dessen konkrete Praxis in den vergangenen Monaten mit guten Argumenten einige Kritik auf sich gezogen hatte.

Eines der Weihnachtsgeschenke mit dem weitesten Weg zur Bescherung war eine Harry Potter DVD („Heiligtümer des Todes”, Teil 2), die eine Strecke über 16.130 km vom Logistikzentrum in Leipzig in die Hauptstadt des Inselstaates Fidschi, Suva, unternahm. Noch etwas weiter ging es für ein Spielzeug von Lego, das über 16.650 km von Bad Hersfeld in die neuseeländische Großstadt Auckland verschickt wurde.

Die Top Ten der über die deutsche Amazon-Webpräsenz verkauften Produkte gestaltet sich wie folgt (Grundlage: Zwischen dem 1. November und 24. Dezember 2011 gekauft. Verbrauchsprodukte (z.B. Kabel, Speicherkarten und Gutscheine) sind nicht berücksichtigt):

  • Kindle eReader, Wi-Fi, 15 cm (6 Zoll) E Ink Display, Deutsche Menüführung - Elektronik
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2) - DVD
  • FIFA 12 - Videospiele
  • Adele “21” – Musik
  • Call of Duty: Modern Warfare 3 - Videospiele
  • Assassin's Creed Revelations - Videospiele
  • „Eragon - Das Erbe der Macht“ - Bücher
  • „Qwirkle“, Legespiel - Spiel des Jahres 2011 (Schmidt Spiele) - Spielzeug
  • Samsung S5230 Smartphone - Elektronik
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2) (2 Discs) [Blu-ray] - DVD
Ergänzungen unserer Leser
  • Ich bin jetzt seit einem Jahr Premium Kunde bei Amazon, ich bereue es keine Sekunde.
    Ich habe zwar auch dieses Jahr knapp 5000€ da gelassen. Aber mindestens doppelt soviel wieder zurück gehen lassen.Und ich bestelle wirklich alles bei Amazon von der Druckerpatrone bis hin zu Klamotten.

    Ich habe in noch keinem Geschäft oder Versandhandel besseren Service erlebt.
    Stets kundenfreundlich, bis zum "Erbrechen" kulant.

    Note : 1+

    Wenn da nicht wieder die Sache mit der Moral ins Spiel kommen würde , was ich damit meine ?
    Das hier:

    http://www.brd-sozial.info/AL…beutung-eine-presseschau.html

    Aber irgendwer muss ja drunter leiden ....

Mehr zum Thema
Themenseiten:
Anzeige