Update für den Bestseller

Android 4.0.1 auf Samsung Galaxy S2 gesichtet

Ein aktuelles YouTube-Video zeigt erstmals die vierte Android-Version – genauer gesagt 4.0.1 „Ice Cream Sandwich“ – auf Samsungs Kassenschlager Galaxy S II. Einem Bericht von Sammobile.com zufolge soll der Hersteller nun die Tests der neuen Android-Version gestartet haben.

Die Firmware selber soll vom 07. Dezember diesen Jahres, also erst von letzter Woche, stammen. Die Website warnt Nutzer, die ausschließlich auf vorinstallierte Software setzen, vor der Installation. Bei der Firmware soll es sich um eine spezifizierte Samsung-ROM im Alpha-Status handeln. Neben Android 4.0 kommt, wie von Samsung gewohnt, die eigene TouchWiz-Oberfläche mit eigenen Veränderungen und Features zum Einsatz. Unter anderem sollen, dem aktuellen Stand zufolge, der Internet-Zugang, das Versenden von SMS-Nachrichten und das Tätigen von Anrufen sowie weitere, nicht näher genannte Dinge, funktionieren. Im momentanen Stadium soll es aber noch zu gelegentlich verzögerten Reaktionen oder sporadischen Neustarts kommen können. Wann genau Samsung die finale Version veröffentlichen wird, ist nicht bekannt. Einige Gerüchte gehen vom ersten Quartal nächsten Jahres aus.

Anzeige