Superphones Ende 2012

Roadmap nennt Termine für Windows-Phone-7-Updates

Dass Microsoft im kommenden Jahr zwei größere Updates für Windows Phone 7 planen würde, ist bereits seit längerer Zeit bekannt. Eine nun bekannt gewordene Roadmap des Software-Herstellers nennt aber erstmals recht konkrete Daten.

So soll „Tango“ zwischen April und Juni fertiggestellt und ausgeliefert werden, „Apollo“ zwischen Oktober und Dezember. Unklar ist bislang allerdings, ob in den genannten Zeiträumen lediglich die Gerätehersteller Zugriff auf das aktualisierte Betriebssystem erhalten werden oder mit der Auslieferung bereits die Verteilung seitens Microsoft an die Verbraucher gemeint ist.

Während das „Tango“-Update den Einstieg in das preiswerte Segment ermöglichen soll, will man mit „Apollo“ im sogenannten Superphone-Bereich Fuß fassen. Gelingen soll dies unter anderem durch die Unterstützung von Mehrkern-SoCs sowie neuen Funktionen in den Bereichen Multimedia und Business, darunter auch die Berücksichtigung von NFC. Im Zusammenhang mit „Tango“ sollen einige Hardware-Restriktionen gelockert werden, unter anderem sind geringere Auflösungen – derzeit sind 800 × 480 Pixel vorgeschrieben – sowie der Verzicht auf eine Kamera möglich.

Mehr zum Thema
Anzeige