Auslieferung schon im ersten Quartal?

Sony kündigt Android 4.0 für Tablet P und S an

Als einer der letzten großen Elektronikhersteller hat Sony mit seinen beiden Modellen Tablet P und Tablet S den Tablet-Markt betreten. Im Gegenzug wird man dafür vermutlich zu den ersten Anbietern gehören, die ein Update auf Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ bereitstellen werden.

Im offiziellen deutschen Support-Forum kündigte das Unternehmen an, dass man bereits an der entsprechenden Aktualisierung arbeite und diese „bald“ verfügbar machen werde. Genauere Einzelheiten wie beispielsweise ein präziser Termin sollen zeitnah bekanntgegeben werden. Denkbar ist, dass das Update bereits im ersten Quartal ausgeliefert wird. Bislang haben seitens der großen Hersteller lediglich Asus und Samsung konkrete Aussagen bezüglich etwaiger Aktualisierungen für ihre Geräte getätigt.

Video „Ausprobiert: Sony Tablet P

Die beiden Modelle Tablet P und Tablet S sind erst seit wenigen Wochen erhältlich und heben sich durch einige Besonderheiten von den meisten Geräten der Konkurrenz ab. Während das Tablet P über zwei Displays und einen Klappmechanismus verfügt und seine Stärken im Bereich Kommunikation und Unterhaltung ausspielen soll, weist das Tablet S ein sehr eigenständiges Design auf. Der Fokus liegt hier laut Sony im Bereich Medienwiedergabe. Das Tablet P wird mit Android 3.2 ausgeliefert, beim Tablet S ist Android 3.1 vorinstalliert.

Video „Ausprobiert: Sony Tablet S