Letzte Symbian-Neuheit?

Drei neue Nokia-Smartphones auf dem MWC 2012?

Zwei Wochen vor dem Start der Mobilfunkleitmesse Mobile World Congress 2012 in Barcelona sind die vermeintlich geplanten Neuvorstellungen der meisten Hersteller bereits bekannt, so auch bei Nokia. Dies zumindest berichtet Pocketnow, eine genaue Quelle wird jedoch nicht benannt.

Demnach sollen die Finnen insgesamt drei neue, noch nicht in Europa verfügbare Smartphones vorstellen, darunter zwei auf Basis von Windows Phone 7. Während die europäische Version des Lumia 900 – oder auch Lumia 910 – nur in einigen wenigen Punkten vom bereits Anfang Januar in Las Vegas auf der CES abweichen soll, dürfte das Lumia 610 ein neues Modell sein. Aufgrund der Nomenklatur könnte es sich dabei um eines der ersten Smartphones auf der Basis von Windows Phone 7 „Tango“ handeln und in der unteren Mittelklasse angesiedelt sein.

Die dritte Neuheit soll das Nokia 808 sein. Vermutet wird, dass Nokia mit diesem Modell das Kapitel Symbian zumindest in der Oberklasse abschließen und einen Nachfolger des N8 präsentieren wird. Basis dürfte hier Symbian/Nokia Belle sein, über die technischen Details – Vier-Zoll-AMOLED-Display – wird bislang nur spekuliert.

Zusätzlich sollen aber auch neue Feature Phones der Asha-Reihe gezeigt werden.

Mehr zum Thema