6 Heatpipes, kein Direct Touch

„Venus“ – Neues CPU-Kühler-Flaggschiff von Xigmatek

Heimlich, still und leise fügte Xigmatek seinem Portfolio einen neuen CPU-Kühler hinzu, den Venus XP-SD1266. Der Towerkühler dürfte mit seinen üppigen Abmessungen, dem Gewicht von fast 800 Gramm sowie den sechs Heatpipes das neue Flaggschiff neben dem Prime SD1484 darstellen.

Während der Hersteller bei einem Großteil seiner Kühlerpalette auf die sogenannte HDT-Technik (Heatpipe Direct Touch) setzt, findet beim Venus eine klassische, geschlossene Bodenplatte aus vernickeltem Kupfer Verwendung, hinter der sich die sechs ebenfalls vernickelten 6-mm-Heatpipes verbergen, welche wiederum in dem massigen Kühlturm mit seinen diversen Aluminiumlamellen münden. Letztere sollen dabei mit den Heatpipes verlötet sein um eine bessere Wärmeabgabe zu ermöglichen. Eine mittig platzierte Aussparung in Form des herstellertypischen „X“ dient dabei wohl überwiegend der Optik, obgleich das Gesamtdesign der Lamellen dem Airflow zu Gute kommen soll.

Ein 120-mm-Lüfter der optisch dem 140-mm-Pendant des Prime ähnelt, gehört dabei zum Lieferumfang. Laut Datenblatt soll er mit relativ hohen 1.000 bis 1.800 U/min arbeiten und dabei einen hohen Luftdurchsatz von 90 CFM und eine Lautstärke von maximal 26 dBA erreichen. Der PWM-geregelte Lüfter mit entsprechendem 4-Pin-Anschluss soll unter anderem dank eines speziellen Lagers eine hohe Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden besitzen. Vier weiße LEDs sorgen für optische Akzente. Alle aktuelleren Prozessorsockel von AMD und Intel soll das Montagesystem des Venus unterstützen – inklusive dem neuen LGA 2011.

Obwohl der Xigmatek Venus bisher offenbar weder hierzulande noch im nahen europäischen Ausland erhältlich ist, gibt es bereits einige (nicht deutschsprachige) Tests, zum Beispiel bei todaystechonline.com, tomshardware.com und sabiosdelpc.net. Laut Tomshardware soll der Kühler 65 US-Dollar kosten, womit er auch preislich zur Spitze des Herstellers zählt. Ausführliche Details zum Kühler bietet die offizielle Produktseite.

Anzeige