AIO-Wasserkühlung für Notebooks

Alienware M18x mit Wasserkühlung von Asetek

Asetek hat auf seiner Webseite eine All-In-One-Wasserkühlung für Notebooks auf Basis des Alienware M18x vorgestellt. Gekühlt wird ein übertakteter Intel Core i7-2920XM, welcher um 900 Megahertz auf 4,4 Gigahertz übertaktet wurde. Die Taktraten der beiden AMD Radeon HD 6990M wurden von 680 auf 800 Megahertz angehoben.

Durch die Übertaktung wurde das Ergebnis in 3DMark 11 um 18 Prozent und in 3DMark Vantage um 23 Prozent gesteigert. Die standardmäßige Luftkühlung konnte die zusätzlich produzierte Hitze hingegen nicht mehr abführen.

Video „Asetek kühlt übertakteten Gaming-Laptop mit Wasser

Die Kühlung ist vor allem für Desktop-Replacement-Notebooks mit besonders leistungsfähiger Hardware ausgelegt, aber soll sich auch in All-In-One-PCs wiederfinden. Für diese Geräteklasse hatte Asetek bereits 2010 einen Prototypen vorgestellt. Ob und wann dieses Konzept Marktreife erlangt, verriet Asetek nicht.

Anzeige