Diverse Lösungen gezeigt

Asus' „Ivy Bridge“-Mainboards für den Massenmarkt vorgestellt

Auch wenn Asus als Garant der letzten Jahre für einen großen Auftritt in diesem Jahr auf der CeBIT selbst keinen eigenen Stand mehr hat, zeigt man doch einige neue Produkte – wenn auch nur der Presse in einem separaten Technical Seminar. Dort lag der Fokus voll und ganz auf den neuen Hauptplatinen für „Ivy Bridge“.

Wie üblich gibt es dort bei Asus eine ganze Menge neuer Platinen. Im Technical Seminar zur CeBIT stellt man hauptsächlich Z77-basierte Modelle in Aussicht, doch auch H77-Lösungen und eine Mini-ITX-Platine sind mit von der Partie. Wie üblich dürfte dies jedoch nicht alles sein, in den kommenden Wochen und Monaten und parallel zum schubweisen Launch der „Ivy Bridge“ dürfte das Portfolio noch deutlich erweitert werden.

Die Kernmodelle bilden wie immer drei Geräte: Das P8Z77-V, P8Z77-V Pro sowie P8Z77-V Deluxe. Alle drei Plattformen basieren auf einer Platine, wurden jedoch dem Preis entsprechend in der Ausstattung variiert. Ein weiteres Highlight ist die Mini-ITX-Platine. Details zu den Features bietet neben den Bildern der Platinen in der vorangegangenen Bilderstrecke die nachfolgende Präsentation zur Ausstattung.