Ein alter Bekannter?

Fertigt Asus das Google-Tablet?

Seit Monaten halten sich die Gerüchte bezüglich eines Google-Tablets im Stile der Nexus-Smartphones – also ohne herstellerspezifische Anpassungen beim Betriebssystem. Dabei gab es bislang allerdings wenig konkretes, einzig die angeblich geplante Preisspanne und damit einhergehend die Größe des Gerätes gelten als sicher.

Doch nun berichtet DigiTimes unter Berufung auf branchennahe Quellen, dass das Tablet von Asus gefertigt werden und bereits im Mai auf den Markt kommen soll. Den Ausschlag bei der Wahl des Partners soll der hohe Qualitätsanspruch Asus' sowie die vorhandene Fertigungskapazität gegeben haben. Google soll aber auch mit HTC verhandelt haben, unter anderem aufgrund der Designfähigkeiten. Das taiwanische Unternehmen habe es aber abgelehnt, so der Bericht, als Auftragsfertiger dem eigenen Sieben-Zoll-Tablet Konkurrenz zu machen.

Asus' Tablet mit 7 Zoll für 249 US-Dollar
Asus' Tablet mit 7 Zoll für 249 US-Dollar

Sollten sich all' diese Vermutungen bestätigen, dürfte das Google-Tablet sogar schon bekannt sein. Denn die vermeintlichen Eckdaten stimmen mit denen des auf der CES im Januar gezeigten Asus-Tablets mit Sieben-Zoll-Display und Tegra-3-SoC überein, welches für angeblich 249 US-Dollar auf den Markt kommen soll – eben jener Preispunkt, der auch für das Google-Tablet vorgesehen ist. Bei diesem Gerät handelt es sich um ein überarbeitetes Asus MeMo, welches schon auf der CES 2011 gezeigt wurde.

Mehr zum Thema
Themenseiten: