Google Bar mit Zuwachs

Google bewirbt Google Play an zentraler Stelle

Vor wenigen Stunden hat Google damit begonnen, den nun unter dem Namen Google Play geführten App Store für Android-Apps an zentraler Stelle zu bewerben. Denn wie der Kartendienst Google Maps, das Video-Portal YouTube und der Google Kalender ist Google Play nun direkt auf der Google-Startseite verlinkt.

Auf die Neuerung aufmerksam macht derzeit noch ein roter „Neu“-Schriftzug. Nach dem Aufrufen des Links wird man direkt in den alten Android Marketplace geführt, über den Applikationen für Android-basierte Smartphones und Tablets bezogen werden können. In zahlreichen anderen Ländern stehen über Google Play auch Musik, Videos und Bücher zum Kauf bereit; hierzulande macht Google dieses Angebot (noch) nicht.

Neue Google-Leiste mit Link zu Google Play
Neue Google-Leiste mit Link zu Google Play

Eine konkrete Begründung für die Platzierung des Links an prominenter Stelle seitens des Suchmaschinenbetreibers steht bislang aus. Denkbar ist, dass man mit diesem Schritt in erster Linie mehr Aufmerksamkeit auf den neuen Namen lenken will.

Video „Google Play