Aktualisierung erscheint vorzeitig

Neues Update für Nokia Lumia 800 verbessert Akkulaufzeit

Der finnische Handyhersteller Nokia verteilt aktuell ein weiteres Software-Update für sein Windows Phone-Gerät Lumia 800. Die Aktualisierung soll die wiederkehrenden Aussagen über eine schlechte Akkulaufzeit beheben.

Eigentlich eingeplant war die Auslieferung des Updates für den 18. April, der Hersteller erklärt aber, dass man es geschafft habe, das Update vorzuziehen. Nokia sei froh darüber, nun die bereits dritte Aktualisierung in den letzten vier Monaten für das Lumia 800 bereitzustellen. Seit dem Release arbeite man beim finnischen Hersteller daran, kontinuierlich Verbesserung mit Hilfe der Aktualisierungen zu bieten.

Nokia weist darauf hin, dass das Update aktuell nicht weltweit für jeden Nutzer verfügbar ist, sondern in einer Warteschlange innerhalb der nächsten vier Wochen für alle Besitzer erhältlich sein soll. Heute startet der erste Teil. Phasenweise werden die Updates in Zukunft am 04., 11. und 18. April fortlaufend verteilt. Dank einer speziell eingerichteten Website können Nutzer überprüfen, ob das Update bereits bei ihrem Netzanbieter und/oder in ihrem Land verfügbar ist.

Die schrittweise Auslieferung des Updates vergleicht Nokia mit dem Führen einer Schafherde durch ein Tor. Als Windows Phone-Partner sei es nötig, eine Balance dafür zu finden, was man bieten kann und was man gerne anbieten würde und zu welchem Zeitpunkt man es zur Verfügung stellt. Aufgrund der Notwendigkeit des Updates sei es möglich, die Auslieferung vorzuziehen, allerdings in mehreren Schritten. Aufgrund der verschiedenen Tests von Netzbetreibern erscheinen die Updates für diese in einzelnen Bündeln.

Video „Nokia Lumia 800: Karten und Navigation

Bei dem Update habe der Hersteller auf die Kundenwünsche – bessere Akkulaufzeit – reagiert. Man habe die neue Software durch eine Vielzahl an Tests laufen lassen und die Ergebnisse seien signifikante Verbesserungen in den Bereichen Laufzeit bei Telefonaten im 3G-Netz, Internet über WLAN, Musik hören und der allgemeinen Verwendung. Zusätzlich sollen interne Tests mit Smartphones mit vergleichbaren Akkukapazitäten gezeigt haben, dass das Lumia 800 eine der besten Akkulaufzeiten bezüglich der Kernmaßnahmen auf die sich Nokia fokussiert hat, bieten soll.

Neben der Laufzeit soll auch die Soundqualität durch Verbesserungen am Bass vorgenommen werden. Zudem sind nun die kapazitiven Tasten bei jeder Helligkeitseinstellung beleuchtet. In Zukunft sollen weitere Features wie Tethering folgen, genaue Angaben zu einem Zeitraum, in dem diese Funktion Einzug hält, können noch nicht gefällt werden. Man habe die aktuellen Verbesserungen bevorzugt.

Mehr zum Thema
Anzeige