PCS+ der HD7770 in der „GHz Edition“

PowerColor stellt HD 7770 mit 1,15 GHz Chiptakt vor

PowerColor hat mit der „PCS+ HD7770 GHz Edition“ einen schnellen Ableger der aktuell zweitkleinsten Grafikkarte auf Basis von AMDs neuer GCN-Architektur für Grafiklösungen veröffentlicht. Dabei vertraut man bei PowerColor auf eine bewährte Mischung: Einen neuen Kühler sowie deutlich gesteigerte Taktraten.

Mit einem Chiptakt von 1,15 GHz – also 150 MHz über dem Referenzdesign der AMD Radeon HD 7770 – gehört die Grafikkarte in der Serie HD 7770 zu den schnellsten auf dem Markt. Parallel dazu wurde auch der Takt für den 1 GByte großen GDDR5-Speicher von effektiven 4.500 auf 5.000 MHz angehoben. Garniert wird das Ganze mit einer alternativen Kühlung, die in allen Bereichen besser als das Referenzdesign arbeiten soll. Damit zieht die Karte vermutlich exakt mit der Sapphire Radeon HD 7770 OC gleich, die in unserem Test als aktuell eine der besten HD 7770 in Erscheinung trat.

PowerColor PCS+ HD7770 GHz Edition
PowerColor PCS+ HD7770 GHz Edition

Wie üblich dürfte jedoch am Ende der Preis die entscheidende Rolle spielen. Aktuell werden Grafikkarten mit Radeon HD 7770 ab 128 Euro verkauft, das empfehlenswerte Sapphire-Modell kostet 137 Euro. Exakt dort muss sich auch die PowerColor PCS+ HD7770 GHz Edition ansiedeln – aktuell hat aber weder der Hersteller noch der Handel einen Preis für die Karte parat.

Mehr zum Thema
Anzeige