„Dual-X“-Kühler als leise und effiziente Alternative

Sapphire Radeon HD 7970 OC Edition mit neuem Kühler

Der bekannte AMD-Grafikkartenpartner Sapphire hat heute mit der „HD 7970 OC Edition“ eine weitere Grafiklösung auf Basis des GCN-Grafikchips „Tahiti“ angekündigt, die neben etwas gesteigerten Taktraten vor allem durch eine neuartige Kühlung überzeugen soll, die auf die Bezeichnung „Dual-X“ getauft wurde.

Optisch macht die Karte in jedem Fall etwas her – davon konnten wir uns schon auf der CeBIT überzeugen –, trotzdem soll sie mit den Abmessungen von 280 × 115 × 45 mm nicht groß vom Referenzmodell der AMD Radeon HD 7970 abweichen. Der riesige Kühlkörper basiert auf zwei großen Lüftern, fünf Heatpipes und vielen Lamellen und soll sowohl für einen leisen als auch sehr effizienten Betrieb sorgen. Darunter steckt AMDs neue und bereits bewährte Technologie.

Durch die optimierte Kühlung lässt Sapphire die Karte auch mit etwas höheren Taktraten in den Markt. Im Default-Modus des ersten BIOS (Fail-Safe-Einstellungen) der Karte wird der Grafikchip mit 950 MHz arbeiten, der 3 GByte große GDDR5-Speicher mit effektiven 5.700 MHz. Damit agiert man leicht oberhalb der von AMD vorgegebenen Referenzwerte von 925/5.500 MHz. Im zweiten BIOS der Karte speichert Sapphire aber stärker übertaktete Frequenzen ab, sodass die Karte dann mit 1 GHz Chip- und effektiven 5.800 MHz arbeiten kann. Während die Pressemitteilung und auch die Produktseite dies nicht so klar zum Ausdruck bringt, zeigt sich im Handel, dass die Karte mit eben diesen höchsten Taktraten ausgepriesen wird.

In unserem Preisvergleich ist die Karte trotz nicht genannter UVP bereits gelistet. Mit mindestens 527 Euro ist die Sapphire Radeon HD 7970 OC aber mehr als 70 Euro teurer als einer Referenz-Karte, die ab 454 Euro lieferbar ist. Mit entsprechender Verfügbarkeit dürfte diese Lücke etwas geringer werden, doch ein Aufpreis über 50 Euro dürfte wahrscheinlich bleiben, kostet doch eine gleich getaktete XFX-Grafikkarte ebenfalls noch knapp 520 Euro.

Was jetzt noch fehlt, ist die auf der CeBIT gezeigte, sehr stark übertaktete Sapphire Radeon HD 7970 Toxic mit verdoppeltem Grafikspeicher. Wann diese aber offiziell vorgestellt wird, ist noch nicht bekannt. Der Preis dürfte bei einem Chiptakt von 1.100/1.150 MHz und effektiven 6 GHz Speichertakt für die 6 GByte GDDR5-Speicher nochmals deutlich jenseits der heute offiziell vorgestellten HD 7970 OC angesiedelt sein.

Mehr zum Thema