Spielbeilage ebenfalls angedacht

AMD senkt Preise für HD 7770, HD 7950 und HD 7970

Waren es bislang noch Gerüchte, so ist es nun eine offiziell bestätigte Tatsache. AMD senkt die Preise einiger Grafikkarten aus der erst vor relativ kurzer Zeit erschienenen HD 7000 Serie. Betroffen sind davon die Karten HD 7970, HD 7950 und HD 7770.

Den Anfang macht das High-End-Modell HD 7970 auf Basis der Tahiti-XT-GPU. Mit einer Preissenkung auf 479 US-Dollar ist der Pixelbeschleuniger inzwischen ab 400 Euro im ComputerBase-Preisvergleich gelistet. Die kleine Schwester in Form der HD 7950 hat eine Preissenkung auf 399 US-Dollar erfahren, im ComputerBase-Preisvergleich ist sie daher ab 350 Euro gelistet. Aus der HD-7700-Serie wurde nur die HD 7770 mit einer Preissenkung bedacht, sie ist nun offiziell mit 139 US-Dollar gelistet und wird ab circa 120 Euro angepriesen .

Außerdem hat AMD, um den Ansporn für den Kauf einer neuen Grafikkarte zu erhöhen, zumindest in den USA jeder Karte der Typen HD 7950 und HD 7970 eine Kopie der Spiele „Deus Ex Human Revolution“ inklusive DLC sowie „Dirt: Showdown“ und „Nexuiz“ beigelegt. Diese Aktion soll bis zum 30. April laufen. Ob diese Aktion auch in Deutschland gelten wird, ist derzeit noch unklar.

Wir danken Robert McHardy für das Einsenden dieser Meldung.

Anzeige