Erscheinungstermin Ende April

Buffalo und IO Data stellen 14x Blu-Ray-Brenner vor

Bereits seit Beginn des Monats März kursierten Ankündigungen hierzu auf verschiedenen Internetportalen, nun aber ist es auch offiziell. Die Firmen Buffalo und IO Data stellen den bislang schnellsten Blu-Ray-Brenner vor.

Er hört auf die Kennung „BRXL-14U3“ und vermag es unter optimalen Bedingungen – also einem passenden Rohling – eine Single-Layer BD-R mit 14x Geschwindigkeit zu beschreiben. Seine sonstigen Leistungsdaten sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Medium Write Read
BD-R XL (Layer 4) 6x 6x
BD-R XL (Layer 3) 6x 6x
BD-R (Layer 2) 12x 8x
BD-R (Single Layer) 14x 12x
BD-R LTH (Layer 1) 6x 6x
BD-RE XL (Layer 3) 2x 4x
BD-RE (Layer 2) 2x 6x
BD-RE (Single Layer) 2x 8x
BD-ROM (Layer 2) 8x
BD-ROM (Single Layer) 12x
DVD-RAM 5x 5x
DVD-ROM (Single Layer) 16x
DVD-ROM (Layer 2) 12x
DVD-R (Single Layer) 16x 16x
DVD-R (Layer 2) 8x 12x
DVD-RW 6x 12x
DVD + R (Single Layer) 16x 16x
DVD + R (Layer 2) 8x 12x
DVD + RW 8x 12x
CD-ROM 48x
CD-R 48x 48x
CD-RW 24x 40x

Das Gerät kann sowohl über USB 3.0 als auch über USB 2.0 an den eigenen Rechner angeschlossen werden. Das Gewicht wird bei etwa 1.200 Gramm liegen, der maximale Energiebedarf beträgt laut Hersteller bei 36 Watt. Die Maße liegen bei 160 mm × 50 mm × 220 mm. Auch diverse Brenn- und Multimediaprogramme sind Teil des Verpackungsumfangs.

Laut der japanischen Website von Buffalo wird der BD-Brenner gegen Ende April in Japan für 22.100 Yen feilgeboten werden, was umgerechnet 208,60 Euro entsprechen würde. Ob der Blu-ray-Brenner seinen Weg nach Europa finden wird, ist noch unklar.

Mehr zum Thema
Anzeige