Test: GTX 680 SLI vs. HD 7970 CF

FPS statt Eier zu Ostern
Autor:

Einleitung

AMD tat den ersten Schritt in die neue Generation: Die Radeon HD 7970 ist dabei in keiner Disziplin der Konkurrenz völlig überlegen, allerdings gibt es auch keinen Teilbereich, in dem sich echte Schwachstellen zeigen.

Mittlerweile hat es mit der GeForce GTX 680 auch die erste Grafikkarte aus Nvidias neuer Kepler-Serie in den Handel geschafft, die den Konkurrenzkampf eröffnet hat und das Radeon-Flaggschiff attackiert. Dabei gilt ähnliches wie bei der AMD-Karte. Die GeForce GTX 680 hat viele Stärken, ohne in einer Disziplin völlig überlegen zu sein und zugleich nur wenige Schwächen. Rundum: Beide Grafikkarte sind empfehlenswert.

AMD CrossFire vs Nvidia SLI
AMD CrossFire vs Nvidia SLI

Eine Disziplin hat bei uns bis jetzt noch keine Aufmerksamkeit bekommen: Multi-GPU-Systeme mit gleich zwei Grafikkarten. Das ändert sich heute.

Wir haben uns zwei Radeon-HD-7970- sowie zwei GeForce-GTX-680-Karten geschnappt (ein Dank an Asus und Sapphire, wobei wir uns später die Modelle noch separat anschauen werden) und diese im CrossFire- beziehungsweise SLI-Modus laufen lassen. Welcher Hersteller diesbezüglich eine bessere Arbeit abgeliefert hat, wollen wir pünktlich zu Ostern heraus finden.

Darüber hinaus arbeiten wir zur Zeit an einem Spezial-Artikel zur GeForce GTX 680 mit der Kepler-Architektur mit zahlreichen neuen Themen. Da dieser aber noch etwas auf sich warten lassen wird, wollen wir die Zeit bis dahin mit dem kleinen Zusatzartikel verkürzen.