2/8 GTX 680 SLI vs. HD 7970 CF im Test : Super schnell mit Mikroruckler

, 166 Kommentare

Testergebnisse

Leistung

Auf den folgenden Seiten präsentieren wir in unseren bekannten Leistungsratings die Rechengeschwindigkeit der heutigen Kontrahenten – in verschiedenen Auflösungen, Qualitätseinstellungen und APIs. Die Ratings beinhalten, abgesehen vom 3DMark 11 sämtliche getesteten 3D-Applikationen, die sich allesamt im Anhang wieder finden. Darüber hinaus gehen wir nicht nur auf die zusammenfassenden Ratings ein, sondern weisen auch auf die größten (negativen wie positiven) Ausreißer in den Einzelbenchmarks hin.

Leistung ohne AA/AF

Rating - 1920x1080 1xAA/1xAF
Angaben in Prozent
    • Nvidia GeForce GTX 680 SLI
      91,7
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      84,4
    • Nvidia GeForce GTX 680
      63,4
    • AMD Radeon HD 7970
      57,7
Rating - 2560x1600 1xAA/1xAF
Angaben in Prozent
    • Nvidia GeForce GTX 680 SLI
      91,8
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      86,0
    • Nvidia GeForce GTX 680
      58,1
    • AMD Radeon HD 7970
      56,1
Rating - 5760x1080 1xAA/1xAF
Angaben in Prozent
    • Nvidia GeForce GTX 680 SLI
      92,0
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      84,5
    • Nvidia GeForce GTX 680
      57,7
    • AMD Radeon HD 7970
      55,8

Auch wenn CrossFire und SLI eine recht ähnliche Skalierung haben, hat Nvidia mit der GeForce GTX 680 ohne Anti-Aliasing sowie die anisotrope Filterung leicht die Nase vorn. So ist die Differenz zum CrossFire-System der Radeon HD 7970 größer als bei einer Einzelkarte. Die Ausnahme ist 1920x1080, dort gibt es keine wirkliche Verschiebung.

Einen Totalausfall hat die GeForce GTX 680 in der Surround-Auflösung 5760x1080 bei Hard Reset: Denn dort gibt es so viele Grafikfehler, dass der Titel unspielbar ist. Wir haben Hard Reset aus dem Rating heraus genommen, um eine bessere Vergleichbarkeit gewährleisten zu können. Zudem gibt es bei beiden Multi-GPU-Techniken Schwierigkeiten in Trackmania 2, das mit einer Grafikkarte gar schneller als mit deren zwei läuft. Darüber hinaus hat CrossFire Probleme in Battlefield 3, wenn die Auflösung 2560x1600 genutzt wird. Denn dann skaliert CrossFire nicht mehr – in anderen Auflösungen dagegen schon. Zu guter Letzt funktioniert die CrossFire-Skalierung in Crysis 2 unter 5760x1080 nicht.

166 Kommentare