Mit Verspätung

Samsung Galaxy SII: Update auf Android 4.0 erhältlich (Update)

Einige Wochen später als erwartet steht das Update auf Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ für das Samsung Galaxy SII nun auch in Deutschland zur Verfügung. Bislang können allerdings lediglich Besitzer eines von der Deutschen Telekom oder Vodafone modifizierten Exemplars mit der Aktualisierung rechnen.

Bis alle entsprechenden Nutzer darüber von ihrem Gerät informiert werden, können allerdings einige Tage vergehen, da die entsprechenden Daten in mehreren Wellen verteilt werden. Ebenfalls noch dauern wird es bis auch die O2-Varianten sowie die unveränderte Version des Galaxy S II Android 4.0 erhalten werden. Dem aktuellen Stand zufolge soll die Verteilung aber noch in diesem Monat anlaufen.

Neben dem Betriebssystem an sich wird auch eine neue Version der Samsung-eigenen Oberfläche TouchWiz installiert. Diese soll sich verschiedenen Berichten zufolge aber nur unwesentlich von der bisherigen Fassung unterscheiden. Nach dem Update, welches „Over the Air“ oder via KIES erfolgen kann, stehen laut offiziellem Changelog Adobe Flash sowie die Highspeed-Erweiterung von Bluetooth 3.0 nicht mehr zur Verfügung.

Update 16.04.2012 18:00 Uhr (Forum-Beitrag)

Mittlerweile hat Samsung auch die Aktualisierung für Geräte ohne Provider-spezifische Anpassungen freigegeben. Diese kann allerdings nur über die KIES-Software heruntergeladen und installiert werden.

Anzeige