10 verschiedene Hersteller, auch 4-GB-Karten dabei

14 Partnerdesigns der Nvidia GeForce GTX 670 in Bildern

Am gestrigen Tage präsentierte Nvidia die GeForce GTX 670 und anders als gewöhnlich erlaubte die kalifornische Chipschmiede den Boardpartnern, nicht nur das Referenzdesign, sondern genauso eigene Modelle zum Verkauf anzubieten.

Bereits zum Launch konnten wir über einige Partnervarianten berichtet und mittlerweile sind bereits Informationen über zahlreiche weitere Partnerkarten bekannt geworden. Über sämtliche Modelle können wir an dieser Stelle nicht berichten, da dies jeglichen Rahmen sprengen würde (im Bilderpool sind jedoch sämtliche Modelle zu sehen). Stattdessen konzentrieren wir uns auf die interessantesten, neue Angebote.

Darunter fällt unter anderem die GeForce GTX 670 JetStream von Palit, die mit höheren Taktraten (Base: 1.006 MHz, Boost: 1.084 MHz, Speicher: 3.027 MHz) sowie einem mit zwei Lüfter bestückten Kühler auf sich aufmerksam machen will, der die Temperatur um sieben Grad Celsius und die Lautstärke um drei Dezibel senken soll.

Ebenso interessant sind die ersten 4-Gigabyte-Karten. EVGA hat eine mit 4.096 MB ausgestattete Karte im Referenzdesign und eine übertaktete Variante (Superclocked) vorgestellt, die aber auf den Referenzkühler setzt. Darüber hinaus scheint Zotac eine 4-GB-Karte mit Referenztaktraten vorzubereiten, die zwar noch nicht offiziell vorgestellt, aber schon bei Geizhals von einem Online-Shop gelistet ist.

Mehr zum Thema
Anzeige