Day-one-Patch und Preload

Diablo III: Neue Informationen zum Launch

Noch knapp zwei Wochen dauert es bis zum Start des lang erwarteten Hack'n'Slay-RPGs Diablo III am 15. Mai. Zeit für Blizzard, nach über sechs Jahren Entwicklungszeit und der jüngsten Beta-Phase (ComputerBase-Erfahrungsbericht) endlich weitere Informationen zum Launch zu verteilen.

Wie Blizzard über einen Communty-Manager im hauseigenen Battle.net-Forum bekannt gab, wird der Titel ab sofort zum Pre-Load zur Verfügung stehen. Käufer der digitalen Version können sich also schon jetzt mit den wichtigsten Spieldateien versorgen. Zum Erscheinungstermin werden dann lediglich einige kleinere, verschlüsselte Dateien benötigt, die das Spiel komplettieren.

Außerdem wird direkt ein sogenannter „day-one-patch“ bereitstehen, der sich vermutlich der Fehlerbehebung sowie dem Balancing widmen wird. Genaueres lässt sich dem eher spärlich bestücken Beitrag aber nicht entnehmen. Inwiefern bei dem sicherlich gigantischen Ansturm am 15. Mai trotz der Preload-Möglichkeit überhaupt ausreichende Serverkapazitäten zur Verfügung stehen, bleibt ohnehin abzuwarten. In der Vergangenheit lief quasi kein Launch eines Online-Titels ohne eine massive Überlastung der Server ab.

Video „Diablo 3 Beta – Gameplay
Ergänzungen unserer Leser
Mehr zum Thema