Für 3D-Games prädestiniert

iiyama stellt neuen 27-Zoll-TFT mit 120 Hz vor

Mit dem ProLite G2773HS schickt iiyama einen neuen 27-Zoll-Bildschirm in den Handel, der besonders bei der Gamer-Zielgruppe punkten soll. Denn dank der Unterstützung für 120 Hz lassen sich damit auch 3D-Titel wiedergeben, bei der im Heimgebrauch in der Regel eine Shutterbrille zum Einsatz kommt.

Mit einem Kontrastverhältnis von 1.000:1 und Blickwinkeln von 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal bietet der ProLite G2773HS die typische Kost für einen Bildschirm auf Basis eines TN-Panels. Neben den 120 Hz will der Bildschirm, der bei 27 Zoll mit 1.920 × 1.080 Pixel auflöst, auch über die Reaktionszeit punkten, die mit sehr niedrigen 1 ms angegeben wird. Die Helligkeit beziffert der Hersteller mit 300 cd/m², der Stromverbrauch liegt 35 Watt.

iiyama Prolite G2773HS
iiyama Prolite G2773HS

Zur Ausstattung gehören auch zwei 2,5-Watt-Lautsprecher sowie ein Kopfhörer-Ausgang, als Grafikeingänge stehen D-Sub, DVI sowie HDMI zur Verfügung. Im Bereich der Ergonomiefunktionen bietet man lediglich die Drehung und Neigung, höhenverstellbar ist das 339 Euro teure Modell jedoch nicht. Mit dem Preis ist das iiyama-Modell aktuell jedoch das günstigste Display im 27-Zoll-Segment der 120-Hz-Monitore, das bisher noch sehr überschaubar ausfällt.