Fünfte Nation

In World of Tanks rollen künftig auch britische Panzer

Bislang beschränkt sich das Arsenal des beliebten Free-to-play-Titels World of Tanks auf Panzer aus Deutschland, den USA, der Sowjetunion sowie Frankreich. Dies soll sich bald ändern, wie der Entwickler Wargaming.net mitteilt: Künftig halten zusätzlich britische Panzer Einzug in das Action-MMO.

Der neue britische Technologiebaum umfasst dabei zahlreiche Modelle, wie den Crusader, Black Prince, Centurion oder den Conqueror und soll in zwei Kategorien unterteilt sein: Einerseits stark gepanzerte Kolosse mit relativ geringer Feuerkraft und andererseits schnelle und kampfstarke Modelle, die jedoch eine geringe Haltbarkeit besitzen.

Passend zur bevorstehenden Einführung, für die kein konkreter Termin genannt wird, liefert Wargaming.net einen Trailer zu den britischen Neuzugängen.

Video „World of Tanks – Britische Panzer
Mehr zum Thema