Überarbeitete Version des PC-Q09(F)

Lian Li stellt Mini-ITX-Gehäuse PC-Q09FN vor

Basierend auf den Modellen PC-Q09 und PC-Q09F stellt Lian Li das überarbeitete PC-Q09FN vor. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen fällt das PC-Q09FN etwas größer aus und insgesamt finden nun drei 2,5- und eine 3,5-Zoll-HDD oder SDD ihren festen Platz.

Der Festplattenkäfig, der für drei 2,5-Zoll-Laufwerke ausgelegt ist, lässt sich werkzeuglos und mit wenigen Handgriffen entfernen. Selbes gilt für den zweiten Käfig, in dem ein 3,5-Zoll-Laufwerk unterhalb eines 5,25-Zoll-Slim-Laufwerks verschraubt werden kann. Unter diesem in der Front wurde ein 120 mm großer Lüfter vormontiert, der das Kühlkonzept des Mini-ITX-Gehäuses verbessern soll. Die Maße des neuen Serienmodells betragen, bedingt durch den 120 mm großen Lüfter, 296 × 140 × 190 mm (B×H×T) und fallen damit insgesamt etwas größer als die der Vorgängermodelle aus, obgleich die Tiefe minimal abgenommen hat.

Ernüchternd wird mancher feststellen, dass keine Blenden für Erweiterungssteckkarten vorgesehen sind. Das Gehäuse wird mit einen 80-Plus-zertifizierten Micro-ATX-Netzteil von FSP Group ausgeliefert, das mit 300 W spezifiziert ist. Durch die geringe Bauhöhe sollen laut Lian Li CPU-Kühler bis zu einer Höhe von lediglich 50 mm in das Gehäuse passen.

Das PC-Q09FN (Produktseite) ist für 149,99 US-Dollar in den USA und in Kanada erhältlich; wann es nach Deutschland kommt, ist bislang unbekannt. Im Preisvergleich wird es allerdings bereits in den Farbvarianten Schwarz und Silber für rund 140 Euro angepriesen.

Wir danken unserem Leser CaTFaN! für das Einsenden dieser News!

Anzeige