Test: Roccat Savu Spielermaus

Optik ist alles
Autor:

Einleitung

Als die Hamburger Roccat-Studios 2007 ihren ambitionierten Einstieg in die Welt der Computerspieler-Peripherie begannen, zielten sie auf Großartiges und Revolutionäres ab. Anwender und Fachwelt blickten gespannt auf den Neuling und verziehen zunächst monatelange Produktverschiebungen, bevor sie sich 2008 endlich von der ersten Version der Kone-Spielermaus begeistern lassen konnten. Doch die Freude währte nicht lang und in Serie bereits nach kurzer Zeit ausgefallene Mausräder überschatteten die technischen Fähigkeiten der funktionsstarken Lasermaus. Seitdem muss sich Roccat starker, teilweise berechtigter Anwenderkritik hinsichtlich der in Relation zum Preis vermittelten Produktqualität und Langlebigkeitg erwehren.

Roccat Savu

Was könnte besser helfen einen solchen Ruf abzuschütteln, als mit einer Neuvorstellung sowohl funktionell als auch qualitativ zu überzeugen. Mit der „Savu“ startet Roccat diesen Versuch und präsentiert eine leichte Spielermaus im robusten Chassis, die dem aktuellen Trend folgend auf eine optische Sensorik setzt und damit der Laserabtastung den Rücken zukehrt. Wir haben die ergonomische Rechtshändermaus angetestet und verraten, was sie kann.

Technische Daten

  • Roccat Savu
  • Rechtshänder Mausdesign
  • Abmessungen ca.: 121,5 x 66,5 x 39,5 mm
  • Gewicht ca.: 88 Gramm (ohne Kabel)
  • Zwei Teflon-Gleitfüße
  • Gummiertes Mausrad mit Raster
  • Fünf Tasten (Omron-Switches):
    • 2 x Haupttasten
    • 2 x Seitentasten (eine serienmäßig als Easy-Shift[+]-Taste definiert)
    • 1 x 2-Wege-Mausrad als mittlere Taste
  • Optischer Sensor
    • Sensor: Avago ADNS 3090 (new srom)
    • Roccat-Bezeichnung: Pro-Optik-R3
    • Abtastrate: 400, 800, 1.600, 4.000 dpi nativ
    • Abfragerate: 125, 250, 500, 1.000 Hz
    • Maximale Beschleunigung: 20 G
    • Liftdistanz: ca. 2,5 mm
  • Kabel mit Textilmantel: ca. 1,8 Meter
  • Umfangreiche Konfigurationssoftware
  • Beleuchtung anpassbar
  • Betriebssystem: Windows 32/64 Bit (ab XP)
  • Roccat-Herstellerhomepage
  • Preisvergleich (UVP: 59,99 Euro): Roccat Savu