Verärgerte Vögel

Über eine Milliarde Downloads von „Angry Birds“

Die finnische Spielefirma Rovio Entertainment ist vor allem für ihr Spiel „Angry Birds“ und deren Ableger bekannt. Der Erfolg der Spielreihe, rund um die wütenden Vögel, ist ungebrochen und erreichte mit einer Milliarde Downloads einen neuen Meilenstein.

Dazu trug auch der neue Teil „Angry Birds Space“ bei, der sich in den ersten drei Tagen nach der Veröffentlichung bereits über zehn Millionen Mal verkaufte. Mit einem Video bedankt sich Rovio bei der Fan-Gemeinde. Außerdem ruft man im eigenen Blog zu einem Gewinnspiel über Twitter auf.

Video „1 Milliarde Downloads von „Angry Birds“

Die Angry-Birds-Reihe mit ihrem simplen Spielprinzip verhalf Rovio im vergangenen Jahr zu einem Umsatz von über 75 Millionen Euro, wobei der Gewinn 48 Millionen Euro betrug. Die Zahl der Rovio-Mitarbeiter stieg 2011 von 28 auf 224. Außerdem gab der Konzern Ende März die Übernahme von Futuremark Games Studio bekannt.

Angry Birds ist nicht nur für die gängigsten mobilen Plattformen wie Android oder iOS, sondern auch Windows-PCs und Macs erhältlich.

Anzeige