Vorstellung auf Google-Entwicklerkonferenz

Asus Nexus 7 wird Ende Juni vorgestellt

Bereits Ende Juni soll das Asus Nexus 7 – das erste Tablet der Google-Nexus-Familie – offiziell vorgestellt werden. Dies berichtet Android Authority und beruft sich dabei auf die Aussage eines Asus-Mitarbeiters im Rahmen der Computex.

Damit wird eine Präsentation im Rahmen der Entwicklerkonferenz Google I/O, die am 27. Juni im kalifornischen San Francisco startet, immer wahrscheinlicher. Informationen zur verbauten Technik verriet die Quelle allerdings nicht. Es gilt aber als sehr wahrscheinlich, dass das von Asus gemeinsam mit Google entwickelte Tablet auf Nvidias „Project Kai“ basieren wird – zum Einsatz käme dann ein Tegra-3-SoC.

Die ärgsten Konkurrenten des vermutlich etwa 200 US-Dollar teuren Tablets wären dann Amazons Kindle Fire sowie Acers auf der Computex 2012 vorgestellte Iconia Tab A110. Letzteres basiert ebenfalls auf „Project Kai“ und wird im Laufe des dritten Quartals in den Handel kommen. Letzten Gerüchten zufolge würde das Asus Nexus damit früher verfügbar sein – die Rede ist von einer Markteinführung bereits im Juli.

Anzeige