14"-Ultrabook und 15"-Notebook

Dell entlässt XPS 14 und XPS 15 offiziell in den Markt

Mit der offiziellen Vorstellung enden die Gerüchte um Dells neue Laptops XPS 14 und XPS 15. Die zuvor kolportierten Spezifikationen werden dabei überwiegend bestätigt. In der kommenden Woche sollen die Neulinge bereits ausgeliefert werden.

Das XPS 14 wird erwartungsgemäß als Ultrabook vermarktet und bietet dabei die klassische Hardware mit sparsamen „Ivy Bridge“ samt integrierter Grafikeinheit. Eine Variante mit diskreter Grafikkarte (GT 630M) wird es offenbar geben, obgleich bei der Konfiguration keine diskrete Grafiklösung zur Auswahl steht. Das 14-Zoll-Display löst mit 1.600 × 900 Pixeln auf und ist durch Gorilla-Glas geschützt. Der Aluminium-Deckel ist bei den Varianten mit integriertem Mobilfunkanschluss (WWAN-Modell) mit einer lederartigen Oberfläche versehen, was Interferenzen mit den integrierten Antennen verhindern soll.

Dell XPS 14
Dell XPS 14

Dell XPS 14 (WWAN-Variante mit Leder-Cover)
Dell XPS 14 (WWAN-Variante mit Leder-Cover)
Dell XPS 14
Dell XPS 14

Das 20,7 mm flache Ultrabook soll dank der sparsamen Hardware und des 8-Zellen-Lithium-Polymer-Akkus mit 69 Wattstunden laut Dell einen Betrieb von bis zu 11 Stunden ohne Steckdose ermöglichen. In der Praxis dürfte die Laufzeit erfahrungsgemäß allerdings darunter liegen.

Dell XPS 15
Dell XPS 15

Dell XPS 15
Dell XPS 15
Dell XPS 15

Der große Bruder des XPS 14 kommt als klassisches Notebook daher und fällt mit 15-Zoll-Display (1.920 × 1.080), 23,2 mm Höhe und 2,6 kg Gewicht deutlich größer aus. Entsprechend findet im XPS 15 allerdings performantere Hardware ihren Platz, sodass den aktuellen Intel-Prozessoren mit bis zu vier Kernen auch eine diskrete Nvidia-Grafik vom Typ GT 630M oder GT 640M zur Seite gestellt wird. Bei der Akkulaufzeit ist man entsprechend vorsichtiger und nennt hier bis zu 8 Stunden. Darüber hinaus stehen auch größere Festplatten und (mSATA-)SSDs zur Verfügung.

Das XPS 14 startet laut Dell bei 1.179 Euro während die Preise des XPS 15 bei 1.299 Euro beginnen. Die Notebooks sollen ab sofort über den Hersteller-Shop verfügbar sein und dürften in den kommenden Wochen auch bei den Händlern eintreffen. Weitere Details sowie Videos zu den Neulingen aus Herstellersicht liefert Dells Corporate-Blog.

Dell XPS 14 Dell XPS 15
Display-Diagonale 14 Zoll 15,6 Zoll
Display-Auflösung 1.600 × 900 Pixel 1.920 × 1.080 Pixel
Display-Helligkeit 400 cd/m² 350 cd/m²
Prozessor Intel Core i5-3317U oder
Intel Core i7-3517U
Intel Core i5-3210M oder
Intel Core i7-3612QM
RAM 4 bis 8 GB DDR3-1333 6 bis 16 GB DDR3-1600
Chipsatz Intel HM77
integrierte Grafik (CPU) Intel HD 4000
diskrete Grafik keine oder GeForce GT 630M (1 GB) GeForce GT 630M (1 GB) oder
GeForce GT 640M (2 GB)
Festplatten-Optionen 500 GB SATA (5.400 U/min) 500/750 GB (7.200 U/min) oder 1.000 GB (5.400 U/min)
SSD-Optionen 32 GB mSATA 32 bis 128 GB mSATA, 512 GB
opt. Laufwerk nein ja, DVD-RW/Blu-ray
Anschlüsse (extern) USB 3.0 (XPS 14: 2, XPS 15: 3), HDMI, mini-DisplayPort, Gigabit-LAN, Audio, Card-Reader
Funknetzwerke WLAN 802.11 a/g/n + Bluetooth 4.0, HSPA(+) optional
Lautsprecher 2× 2 Watt
max. Bauhöhe 20,7 mm 23,2 mm
Gewicht 2,2 kg 2,6 kg
Akku 69 Wh, 8 Zellen 65 Wh, 9 Zellen
Betriebssystem Windows 7 Home Premium (64 Bit)
Mehr zum Thema
Themenseiten:
Anzeige