Content-Abo für knapp 50 Euro

EA enthüllt Premium-Angebot für Battlefield 3

Über ein kostenpflichtiges Premium-Angebot zu Battlefield 3 waren schon länger Daten und Angaben in der Gerüchteküche zu haben. Nun hat EA das kommende Paket auf der E3 offiziell vorgestellt und per Trailer sowie Battlelog weitere Details bekannt gegeben.

Battlefield Premium ist demnach definitiv kein Abonnement, sondern ein Einmal-Paket wie Rockstars „Season Pass“ für 49,90 Euro. Enthalten sind die DLCs Back to Karkand, Close Quarters, Armored Kill, End Game sowie Aftermath, welche im Einzelkauf über 75 Euro kosten sollen. Premium-Kunden erhalten die Erweiterungen zudem zwei Wochen früher, wobei die Zeitspanne bei Playstation-Nutzern auf den bereits vorhandenen Zeitbonus aufgeschlagen wird. Außerdem bringt das Angebot spezielle Dogtags, einen neuen Skin für das Messer sowie ein neues Abzeichen für die Profilseite im Battlelog mit sich.

Video „Battlefield 3: Battlefield Premium Launch-Trailer

Darüber hinaus können Besitzer des Bundles ihre Statistiken zurücksetzen, erhalten Zugriff auf Gameplay-Guides sowie spezielle Missionen, die vermutlich weitere Waffen freischalten. Auch besondere Events, etwa mit verdoppelten Erfahrungspunkten, werden Premium-Kunden zusammen mit einer Bevorzugung in der Warteschlange bei vollen Servern enthalten.

Weitere Pakete, die zusätzliche Möglichkeiten zur Individualisierung des eigenen Charakters, etwa durch neue Dogtags oder Skins sind ebenso wie „Bonusinhalte“ mit unbekanntem Inhalt bereits angekündigt worden. Sämtliche Premium-Inhalte werden laut dem „Premium-Kalender“ nach derzeitigem Stand bis März 2013 ausgeliefert. Das Angebot ist bereits für alle Plattformen in den jeweiligen Online-Stores verfügbar.