Manager von Mobilfunkanbieter nennt Termin

Nokia Lumia 920 ab November in Europa?

Nach der Vorstellung der beiden Nokia-Smartphones, Lumia 820 und 920, fiel die Begeisterung aufgrund des unter anderem fehlenden Starttermins recht bescheiden aus, was sich auch im Aktienkurs des Unternehmens widerspiegelte. Nun wird bekannt, dass große Mobilfunkanbieter bereits im November zumindest mit dem Lumia 920 rechnen.

Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters und beruft sich dabei auf einen Manager eines osteuropäischen Telekommunikationsunternehmens, der einen Verkaufsstart des neuen Flaggschiffs des finnländischen Herstellers in der zweiten Novemberhälfte vorhersagt. Seiner Meinung nach sollen die neuen Geräte dabei in größeren europäischen Ländern, wie beispielsweise Deutschland, bereits in den ersten beiden Novemberwochen in den Regalen stehen. Diese Angaben decken sich jedoch auch größtenteils mit den von The Verge veröffentlichten Informationen, in denen mehreren Quellen nach ein Start des Lumia 920 für den 2. November 2012 beim US-amerikanischen Anbieter AT&T vorhergesagt wird.

Sollte dies der Wahrheit entsprechen, würde Nokia direkt in das wichtige Weihnachtsgeschäft eingreifen und mit Konkurrenten wie Apples iPhone, welches höchstwahrscheinlich am 12. September 2012 vorgestellt werden soll, dem Samsung Galaxy S III und den neuen LTE-Modellen von Motorola um die Gunst der Kunden buhlen. Eine offizielle Bestätigung seitens Nokia steht noch aus.

Mehr zum Thema