Bessere preisliche Positionierung zur HD 7950

Plant Nvidia eine Preissenkung der GTX 660 Ti?

Erst kürzlich berichteten wir über einen sinkenden Preis der GeForce 660 Ti und den darauf folgenden Konter durch AMD. Nun soll Nvidia an einer Preissenkung arbeiten, um konkurrenzfähiger zur Radeon HD 7950 zu stehen.

Laut den Kollegen von WCCFTech und deren Quelle soll Nvidia an einer Preissenkung der GeForce GTX 660 Ti arbeiten und diese nach der Veröffentlichung der GeForce GTX 650 und GeForce GTX 660 am 13. September bekannt geben. Demnach sinkt der Preis der übertakteten Modelle auf 315 US-Dollar und Referenzkarten sollen von 299 auf 279 US-Dollar herabgesetzt werden. Des Weiteren soll für das erste Quartal 2013 eine weitere Senkung auf 279 respektive 239 US-Dollar stattfinden.

Ein Blick in unseren Preisvergleich verrät, dass die GeForce GTX 660 Ti aktuell bereits für weniger als 270 Euro lieferbar ist. Die Preise der Radeon HD 7950 beginnen derzeit ebenfalls bei knapp unter 270 Euro und bewegen sich somit praktisch auf gleichem Niveau. Noch etwas teurer fällt die junge Neuauflage der HD 7950 aus: Die sogenannte „Boost Edition“ mit einem GPU-Takt von 925 MHz (ComputerBase-Test) ist aktuell ab 280 Euro lieferbar.

Mehr zum Thema