Abo-Dienst als Aufwertung

PlayStation Plus kommt auf die PlayStation Vita

Sony möchte seine jüngste portable Konsole, die PlayStation Vita, weiter aufwerten und bringt dazu den kostenpflichtigen Abonnement-Service PlayStation Plus auf das Gerät. Schon ab nächster Woche soll der Dienst verfügbar sein.

Am interessantesten dürfte für viele Spieler dabei die Sofort-Spielesammlung sein, die Plattform-übergreifend verfügbar ist und Zugriff auf eine ständige Sammlung von 14 Spielen bietet, wobei monatlich über fünf neue Spiele rotiert wird. Wer zudem eine PlayStation 3 besitzt, kann den Dienst bei Zuschlag auf der Vita auch dort nutzen, ohne das weitere Kosten entstehen. Außerdem verdoppelt sich der Online-Speicher für Spielstände, da je ein Gigabyte pro Plattform zur Verfügung gestellt werden.

PlayStation Plus wird Teil des Firmware-Updates 2.0 für die PlayStation Vita sein und soll in diesem Rahmen ab dem 21. November verfügbar sein.

Mehr zum Thema